Der Grafenstadl

Geschichte des Hofes

Ursprünglich gehörte der Hof teilweise zum Kloster Altomünster. Nach 1850 vereinigte Graf Eduard von Spreti auf Weilbach mehrere kleinere Anwesen in Fränking zu einer großenSchwaige und erbaute dort 1867 eine der Jungfrau Maria geweihte Privat-Kapelle im neuromanischen Stil.

Durch Zwangsversteigerung der zum Spretibesitz gehörenden Bauernhöfe ging der Hof 1881 an Johann Sedlmair.
1927 kaufte Hermann Schmutz mit seinem Vater Christian Schmutz das Anwesen und die Kapelle für 51000 Reichsmark und ist seitdem in der 5. Generation im Besitz der Familie. Die Landwirtschaft, die unter anderem eine große Hühnerfarm beinhaltete, wurde 1982 aufgegeben. Seitdem wird die Hofstelle als Familienbetrieb mit Selfstorage, Handel und seit 2012 mit einer über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten SoccerArenaFränking betrieben. Auch eine Stromproduktion befindet sich auf dem Anwesen. So wird auf den Dächern des Hofes so viel Sonnenstrom produziert, dass rein rechnerisch ganz Fränking zu 100% mit umweltfreundlichen Strom versorgt wird.

Derzeit leben 4 Generationen der Familie Schmutz am und um den Hof herum. Die Natur liegt uns am Herzen. Unser Hof ist an vielen Stellen ein Biotop. Es befinden sich ca. 500 Meter Hecken und etliche hunderte Bäume und Sträucher, sowie alte Bäume auf unserem großen Gelände. Über 50 Nistkästen, Blühstreifen, Wiesen und ein alter Obstgarten sorgen für eine Arten- und Pflanzenvielfalt. Neben den allseits bekannten Tieren und Insekten, kann man auch ausgefallene Tiere wie Fledermäuse, Igel oder Mehlschwalben bei uns beobachten.

Über
uns

Maximilian und Anna Soltau hatten schon lange den Traum, einen Ort zu schaffen, an dem Menschen zusammen kommen können, um zu feiern und wohltuende Gemeinschaft zu erleben.
Dieser Traum kann jetzt, da Maximilian und Anna mit ihren beiden kleinen Söhnen Fränking als Standort für ihre junge Familie gewählt haben, mit dem GRAFENSTADL Wirklichkeit werden.
Gemeinsam mit Reinhard und Birgit Schmutz, Annas Eltern, wuchs in den letzten Jahren die Idee und das Konzept „GRAFENSTADL“. Als Großfamilie lieben sie es, gemeinsam zu gestalten und zu arbeiten und freuen sich, durch die Verwirklichung ihres Traumes nun gemeinsam mit Ihnen Ihren Traumevent zu planen. Besichtigungen des GRAFENSTADLS sind ab Anfang 2021 möglich! Gerne können Sie den GRAFENSTADL für Ihr Event reservieren.

IMG-OUR